Zum Inhalt springen

Schlagwort: Vertrauen

Eisblume

reading time: 2 min Splitter aus Eis, die das Herz gefrieren lassen.
Schneeprinzessin, Frostkönigin, Elsa, Anna?
Da ist diese Kälte. Noch nicht lange.

stay

reading time: < 1 min Vier Buchstaben.
Im Deutschen sind es fünf.
Ein Wort. So kurz. So viel. Versuch.

Der eigene Wert

reading time: 3 min Heute ist mir nach einem ernsteren Thema zumute. Keine Ahnung, warum, vielleicht ist es der Herbst. Vielleicht ist es das Wochenende. Vielleicht ist es einfach das Alter 😉

Beziehungsweise

reading time: 4 min Stolpersteine und Gefahren in der Beziehungsarbeit. Eine schöne und wichtige Story über die unterschiedlichsten, zwischenmenschlichen Verbindungen.

Verglüht?

reading time: 4 min Leider fehlte es mir in der Story an Zuversicht und wenigstens einem vorsichtigem Optimismus… Dennoch ist dieser Debüt-Roman von Maike Voß ob seiner immer währenden Aktualität und Brisanz zwar keine leichte Kost, aber absolut empfehlenswert.

Sammelsucht

reading time: 3 min Sammelsucht, die schon in ihrer Kindheit beginnt. Das ist Cathys Welt, darin fühlt sie sich sicher und zu Hause. Ihre Sammlung ist schräg und bunt und anders. Doch sie gibt ihr Sicherheit, schenkt ihren Emotionen eine Zuflucht, bietet ihren Gedanken und Zweifeln Unterschlupf.

Midlife-Crisis

reading time: 6 min Dieser Mann, ein studierter Taxifahrer, hypochondrischer Ehemann und dreifacher Vater stellt nach sechzehn Jahren alles in Frage: seine Ehe mit Léa, all seine bisherigen Entscheidungen, sein ganzes Leben – alles wegen Marie, einer kurzen, aber heftigen, alles aufrüttelnden Affäre.

Eine Highlady namens Feyre

reading time: 4 min Welch ein fulminanter Endspurt der Trilogie. Chapeau, Madame Maas. Atemlos hetzen die Highlady Feyre und ihre Gefährten durch das Land der Fae. Teil III und damit – meines Wissens nach – der letzte Part der Trilogie war pickepacke voll mit Abenteuern aus dem Zauberland und Magie, wohin das Auge schaut. Es bleibt also spannend bis zum Schluss und darüberhinaus besteht Klärungsbedarf oder ihr überlasst es eurer Fantasie! Alles in allem – I love it und freue mich immer wieder an den wunderschönen Covern der deutschen Ausgaben. Ich bedanke mich für wunderbare, rasend schnell vergangene, bewegende, atemlose Lesestunden auf über 750 Seiten… und hoffe auf ein Wiedersehen.

Das Ende einer …

reading time: 3 min So, das ist es nun, das Ende der Reise von Anastasia Steel und Christian Grey. Warte mal, wie enden noch gleich alle Märchen? “Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute…” in ihrem Haus am See mit Spielzimmern für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Aha.

Große Erwartungen…

reading time: 4 min Ich ahne, warum die Trilogie soviel Erfolg hatte und noch immer hat. Dennoch habe ich vielleicht zu viel im Leben gelesen, um dieses Werk auf einen goldenen Sockel zu stellen. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters und ja, die Geschmäcker sind verschieden – zum Glück. Mich hat “Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe: Band 2” öfter auf- statt erregt. Schade. Zu große Erwartungen? 

Die Kraft der Worte

reading time: 4 min Ich war verliebt in dieses Antiquariat, hasste Rob, fand Nathan merkwürdig und Archie köstlich. Loveday – ein zugegeben sehr ungewöhnlicher Name – bleibt mir lange fremd. Wer ist diese ungewöhnliche Frau? Kann ihr die Kraft der Worte helfen, die Schatten der Vergangenheit zu überwinden?

Milch-Mädchen

reading time: 4 min Ein ungewöhnlicher Roman über ein Mädchen, dessen Haare die Farbe von Milch haben. Die Sprache – ungeschliffen, rau, ursprünglich. Das Tagebuch der jungen Mary aus den Jahren 1830/1831. Lesenswert mit leichten Abstrichen wegen der für mich fehlenden Emotionen, für die zu dieser Zeit einfach kein Platz gewesen sein mag.

Ménage à trois

reading time: 3 min Es ist nicht die vielleicht erwartete, bekannte Geschichte um eine “Ménage à trois”, eine Liebe zu dritt. Der Sex ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens, aber nicht der Dreh- und Angelpunkt der Story. Vielmehr geht es um Liebe, Vertrauen, Hingabe, Verzicht, Verlust und Möglichkeiten in einer Ehe… zu dritt

König/in der Nacht

reading time: 3 min Der zweite Teil der Saga um Feyre, der jungen Fae zwischen Tamlin, dem Herrscher des Frühlingshofes, und Rhys, dem König der Nacht, steht dem ersten Band in nichts nach. Spannend, aufregend und bisweilen arg blutig, dann wieder sehr erotisch geht es weiter. Nichts scheint vorhersehbar…

Ver(w)irrungen

reading time: 5 min Die inneren Monologe sowie tatsächlichen Dialoge sind intensiv, bisweilen verstörend, manchmal verzweifelt, ab und an sogar leicht und fröhlich. Wie auch immer, sie reißen mich als Leser mit in den Strudel der allgemeinen Verwirrung. Ist Serieuse dem Untergang durch ihres Vaters Hand geweiht? Gibt es einen Ausweg aus dem Dilemma?

Gold & Seide

reading time: 4 min Alles bleibt farblos, bis auf die Obsession des Don für Farben und Frauen … die neunte ist Saturnine und sie liebt Gold. Wird auch sie dem Charme, dem Geld, der Macht, der Manipulation des Elemirio Nibal y Milcar verfallen, sich in ihn verlieben und Opfer Nr. 9?

Die Schöne und der Fae

reading time: 5 min Feyres verliebt sich ein Biest, einen Fae, ein Wesen aus einer anderen Zeit, einer Welt jenseits einer unsichtbaren Mauer. Der Weg dieser Liebe ist steinig und soll es bleiben, ganz wie im adaptierten Märchen. Wird es ein Happyend geben? Lest selbst. Es lohnt sich.

Kalter Fleischpapp

reading time: 4 min Plötzlich gerät alles durcheinander und aus den Fugen. Vater Battista erzählt von seiner verstorbenen Frau. Pjotr erscheint spontan zum Fleischpapp-Abendessen und irgendwann wird tatsächlich eine Hochzeit aus dem Boden gestampft, bei der dann alles anders läuft als geplant.

Paris – La vie en rose

reading time: 4 min Das Buch ist ein wenig kitschig, aber nie schwulstig. SAVOIR VIVRE spielt eine große Rolle – Essen, Geselligkeit, Einkaufen, Pariser Chic, Kultur und Geschichte. So ist die Story eher romantisch als kitschig, denn eines ist Sarah ganz sicher – eine hoffnungslos romantische, buchverrückte Frau mit einer Vorliebe für Happy-Ends.

Unglück im Glück

reading time: 6 min Was genau sucht Camille? Die ewig währende Liebe? Einen Beschützer und Ernährer? Den Traumprinzen? Vielleicht ist das alles mit Mitte zwanzig nicht so einfach. Vielleicht braucht es diese lange Zeit, diesen Weg der Erkenntnis. Und dieser Weg ist trotz des Luxus ein steiniger und bei weitem nicht so leicht, wie erhofft. Das gilt auch für die Lektüre des Romans.

Oh … mon dieu

reading time: 4 min “Oh…” ist ein herbes Buch. Keine leichte Kost. Michèle geht durch viele Höllen und versucht dennoch, sich dabei treu zu bleiben. Wie kann das gehen? Und geht es gut?

Einsame Seelen

reading time: 4 min Die beiden wuchsen mir schnell ans Herz. Die Lektüre ist kurzweilig, regt zu vielen Gesprächen und Gedanken über das Älterwerden an, gibt Hoffnung und schürt Zweifel an der gesellschaftlichen Akzeptanz, bietet Modelle und Anregungen für den Umganz mit der Einsamkeit. Ich bin mir sicher, dass die Einsamkeit der Seele eines der größeren Probleme im Winter des Lebens ist.

Saiten-Spiele

reading time: 3 min Zwei Männer bringen in Sarah, dieser Musik-affinen Frau, ganz verschiedene Saiten/Seiten zum Klingen. Frischer Schwung fürs Knights Buildings.

Tanz auf dem Vulkan

reading time: 3 min Zwei, zwischen denen die Funken sprühen, wenn auch zunächst aus Verachtung und Abwehr. Doch unter der Oberfläche lodert der Vulkan und speit erste glühende Eruptionen gen Himmel.

Von Oma und Tantchen

reading time: 5 min Jette bekam einfach nicht genug. Doch nicht nur das ist erstaunlich, sondern auch und vor allem die daraus resultierenden Gespräche. Diese waren / sind für mich / unsere ganze Familie ein großer Gewinn. Bei Mr. David Walliams steht immer ein sehr persönliches und/oder soziales Thema im Fokus, verpackt in ein großes Abenteuer mit viel Humor und Augenzwinkern.

Metamorphose

reading time: 4 min Wer ist diese Frau Hoffmann? Schaut die wirklich in fremde Fenster – OMG. Das ist ja echt skurril und schon konnte ich nicht mehr aufhören, erfahren zu wollen, wie und warum aus Renate die graue Maus “Frau Hoffmann” wurde. Und da sind einige Leichen im Keller – Tote und Umtote offenbar. Zu erlesen, wie die Metamorphose vor sich geht, wie aus der unscheinbaren grauen Raupe ein – sagen wir – Zitronenfalter wird…

Lou WILL leben

reading time: 5 min Den Roman “Ein ganz neues Leben” empfehle ich allen Neugierigen, die Anteil an Lous und Wills Schicksal genommen haben und sich darauf einlassen können, Lou auch ohne Will an ihrer Seite zu begleiten in ihr “ganz neues Leben” und dabei gespannt sein dürfen auf viele Erfahrungen und ja, auch auf viel Humor 🙂

Alltagsheldin

reading time: 3 min Wie ein Tanz auf dem Seil… Werden ihre Gefühle diesen Sturm überstehen? Und wie wird eigentlich eine graue Maus zur Alltagsheldin und warum?

Fleischkleid

reading time: 3 min Was für eine Liebe auf den allerersten Blick! Auburn und Owen verbindet eine wunderbar innige, ganz vertraute und wahnsinnig intensive Beziehung von dem Moment an, als sich die zwanzigjährige Auburn Mason Reed wie vom Schicksal gelenkt vor Owen Mansons Gentry‘s Atelier auftaucht. Doch was hat es mit Fleischkleid auf sich?

et Claire