Zum Inhalt springen

“moments”

Der Moment, in dem du vor mir stehst.

Der Moment, in dem du mich staunend ansiehst.

Der Moment, in dem dein Mund leise lächelt.

Der Moment, in dem dein Geist den meinen begrüßt.

Der Moment, in dem deine Hände mein Gesicht halten.

Der Moment, in dem deine Lippen die meinen berühren.

Der Moment, in dem deine Finger mich in Flammen setzen.

Der Moment, in dem deine Seele die meine streichelt …

sind Momente, in denen die Welt den Atem anhält, still steht, in Watte verpackt.

Immer und immer wieder.

Unglaublich.

So wenig.

So viel.

Mehr.

Claire B.

Published inSonstiges

Ein Kommentar

  1. Melli

    so schön 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

et Claire